Kirschke Haus und Garten
Lexikon

Porosität

Gebrannter Ton nimmt in seinen Zellen Wasser auf und gibt dies langsam wieder ab. Diese Eigenschaft hängt ab von der erreichten Brenntemperatur. Je höher die Temperatur liegt, desto mehr werden die Zellen geschlossen und sintern, so dass sie kein Wasser mehr aufnehmen. Liegt die Wasseraufnahme unter 2 %, dann spricht man von frostfesten Zellen.
Durch die Porosität des Tons werden Minerale an die Gefäß-Außenwand transportiert. Diese lagern sich dort ab und bilden die so genannten Ausblühungen.














   
© E.Kirschke GmbH 2018
Impressum - Datenschutz
KIRSCHKE folgen auf: