Kirschke Haus und Garten
Lexikon

Glasur

In Wasser aufgeschlämmte Mineralien, die beim Brennen zu einer glasigen Schicht verschmelzen. Da Untermaterial (Scherben) und Glasur unterschiedliche Wärmeausdehnung haben, kommt es beim Erkalten oftmals zu den so genannten Craquelé-Rissen. Die im Endergebnis erzielte Farbe der Glasur ist neben den enthaltenen Mineralien abhängig von Sauerstoff-Zufuhr oder -Reduktion sowie von der erreichten Brenntemperatur.















   
© E.Kirschke GmbH 2018
Impressum - Datenschutz
KIRSCHKE folgen auf: